Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Traditional American Dance Crash Kurs

März 18 @ 16:00 - 20:00

Krautstompers

Logo Krautstompers

An diesem Nachmittag gibt es in vier Stunden die Möglichkeit, in die wunderbare Welt der traditionellen Contra- und Square Dances Nordamerikas hineinzuschnuppern. Als Lehrer und Musiker konnten wir die Krautstompers gewinnen. Sie spielen live traditionelle Musik aus den “Blauen Bergen” Nordamerikas und eine professionelle Callerin (Anleiterin) gibt auch den absoluten Anfängern einen leichten und vor allem lustigen Einstieg in diese Tanzformen.

Diese Tänze können als Paare erlernt werden aber auch Einzelpersonen sind ausdrücklich willkommen.

Der Veranstaltungort ist das Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Gebrüder-Seibel-Ring 23, 34560 Fritzlar. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro für Paare und 20 Euro für Einzelpersonen.

Untenstehend beschreiben die Krautstompers ihre Musik:

“Unsere Spielart ist ‘Southern Appalachian’.  In unserem Repertoire befinden sich mehr als 25 sogenannte ‘Straight Tunes’ (32 Takte). Alle sind traditionell bestens geeignet für Square-, sowie Contra Tänze.”

Detaillierte Beschreibung

Contra Dance  ist ein Volkstanz, der sich aus langen Reihen von Paaren zusammensetzt. Es hat gemischte Ursprünge aus englischem Country Dance, schottischen und französischen Tanzstilen im 17. Manchmal beschrieben als New England Folkloretanz oder Appalachian Folk Dance.

Contra Dance ist ein Gesellschaftstanz, den man ohne Partner besuchen kann. Die Tänzerinnen und Tänzer bilden Paare, und die Paare bilden Sets von zwei Paaren in langen Reihen, beginnend von der Bühne bis hinunter in den Tanzsaal. Im Laufe eines Tanzes schreiten Paare auf und ab und tanzen mit den anderen Paaren in der Reihe.

Der Tanz wird von einem „Caller“ geleitet, der die Abfolge der Figuren im Tanz lehrt, bevor die Musik beginnt. Caller beschreiben die Abfolge von Schritten, die als “Figuren” bezeichnet werden, und in einem einzigen Tanz kann ein Caller zwischen 6 und 12 Figuren enthalten, die sich wiederholen, wenn Paare auf und ab der Linie voranschreiten. Jedes Durchgang durch den Tanz dauert 64 Schläge, nach denen das Muster wiederholt wird.

Die Musik, die für Contra Dances gespielt wird, umfasst unter anderem irische, schottische, nordamerikanische (Old Time) und französisch-kanadische Volksweisen. Die Geige ist das das Kerninstrument, obwohl andere Saiteninstrumente verwendet werden, wie Gitarre, Banjo, Bass und Mandoline. Die Musik eines Tanzes kann aus einer einzelnen Melodie oder einem Medley von Melodien bestehen, und Schlüsseländerungen im Laufe eines Tanzes sind üblich.

Ein erfolgreicher Contra Dance braucht drei Komponenten: Tänzer, Caller und Band.

 

Details

Datum:
März 18
Zeit:
16:00 - 20:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Folk & Bluegrassfreunde Nordhessen e.V.
Telefon:
0151 12111445
E-Mail:
info@fbfn.de
Website:
www.fbfn.de

Veranstaltungsort

Dietrich Bonhoeffer Haus Fritzlar
Gebrüder-Seibel-Ring 23
Fritzlar, Hessen 34560
+ Google Karte
Telefon:
+49 5622 6160
Website:
www.kinderhilfswerk.de